Kalt- & Asphaltfräse

Die Kaltfräse ist mit einem direkt angetriebenen, drehmomentstarken Hydraulikmotor ausgerüstet.
Dieses wartungsarme Anbaugerät fräst mühelos Asphalt oder Beton.
Die Kaltfräse verfügt über eine hydraulische Seitenverschiebung zum Fräsen nahe an Mauern und Bordsteinen und zur leichten Umpositionierung der Walze für einen zweiten Durchgang.
Darüber hinaus hält die selbstnivellierende Kaltfräse unabhängig von ihrer Position eine konstante Frästiefe bei (z. B. wenn sich der Neigungswinkel des Laders, die Löffelstielposition ändert oder der Lader über unebenes Gelände fährt).

Die Tiefeneinstellung sowie die Kufentiefe sind vom Fahrersitz aus einsehbar.

Leistungsmerkmale und Vorteile im Überblick:

  • Zugangsklappe oben für einfachere Wartung und Instandsetzung der Fräsmeißel.
  • Seitliche Fräsmeißel für eine bessere Bindung am Übergang zwischen neuer und vorhandener Asphaltschicht
  • Hydraulische Seitenverschiebung zum Fräsen nahe an Mauern und Bordsteinen
  • Wassersprühanlage zur Staubminderung erhältlich
  • Mitschwingendes Kaltfräsengehäuse zum Fräsen von Neigungsflächen oder als Ausgleich zwischen zwei nicht niveaugleichen Flächen
  • Heckräder für mehr Stabilität und weniger „Reifenhüpfen" beim Fräsen
  • Drehmomentstarke Motoren mit Direktantrieb geringer Wartungsaufwand und hohe Effizienz
  • Bob-Tach™-Befestigungssystem mit Schnellkupplungen zum schnellen, einfachen Wechseln des Anbaugeräts

Anwendungen:

  • Straßenarbeiten, Recycling und Reinigung
  • Tiefbau

Folge Sie uns auf

Instagram Logo zu unserem Facebook Profil
Kommen Sie zu uns

Jobangebote
©2020 AOD-Media | Impressum | Datenschutz
powered by webEdition CMS