• ATLAS Cottbus: Firmengelände
  • Bobcat Minibagger
  • ATLAS Cottbus: Werkhalle
  • Bobcat Komapktmaschinen Atlas Cottbus
  • Gruppenbild Bobcat-Familie
  • Mechaniker am Kompaktlader
  • Teleskoplader Bobcat

Grün- und Landschaftspflege im Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau)

Unternehmen, die im Garten- und Landschaftsbau tätig sind, verpflanzen Bäume und begrünen Gebäude oder legen Grünanlagen an. Dabei verlegen sie u.a. Rollrasen. Mähen und Mulchen gehört genauso zu den gängigen Tätigkeiten innerhalb der Grün- und Landschaftspflege. Dabei greifen Gartenbauer zunehmend auch auf mobile Technik zurück, um effizienter arbeiten und Kosten reduzieren zu können.

Welche Technik unterstützt die Aufgabenbereiche in der Grün- und Landschaftspflege?

Wenn Gartenbauer Rasen verlegen müssen, dann treffen sie zunächst entsprechende Vorbereitungen. Oft besteht alter Rasen, der erst einmal entfernt werden muss. Dazu wird die Rasenfläche geharkt und mit dem Rechen bearbeitet, bis eine feinkrümelige, glatte Oberfläche entsteht. Als nächstes müssen die Wurzeln, das Unkraut und Steine aus der zukünftigen Wiese entfernt werden. Hierzu bietet es sich an einen Kraftrechen zur Lockerung und Glättung der Oberfläche einzusetzen. Ein Steinsammler kann im zweiten Schritt unterstützend wirken. Nachdem die Fläche vorbereitet ist, muss der Rollrasen innerhalb von 24 Stunden verlegt werden.

Zur schnellen und vor allem einfachen Umsetzung dient ein Rasenausroller.
Genauso hilfreich wirkt ein Aufreißer, mit dem der Gartenbauer problemlos auch harte und verdichtete Böden lockern und für Grab- und Landschaftsbauarbeiten vorbereiten kann. Häufig muss der Gärtner die Fläche erst beräumen, wozu ihm eine Buschsäge behilflich ist. Mit dieser entfernt er Bäume, Büsche und harthölziges Gestrüpp genauso gut, wie mit dem Forstmulcher oder dem Brushcat® Rotationmäher.

Zur Beräumung auch schwerer Steine oder sperrigem Schüttguts, greift der Gartenbauer auf die Gabel mit zusätzlichen Greifern zurück, die ihm ein einfaches Aufsammeln und Transportieren ermöglicht.


Für die Herstellung von Gräben dient ihm ein Unterschneidmesser, das sich zudem hervorragend für die Entfernung von Baumstümpfen, Wurzeln und größeren Steinen macht.
Nachdem die Gräben ausgehoben wurden, bietet es sich an die Bäume mittels eines konvertiblen Baumverpflanzers in die Erde zu setzen.
Mit der richtigen Technik lassen sich die schönsten Grün- und Gartenanalgen, Sport- und Reitplätze sowie Landschaften einfach, kosten- und zeiteffizient im GaLaBau gestalten.

Folge Sie uns auf

Instagram Logo zu unserem Facebook Profil
Kommen Sie zu uns

Jobangebote
©2019 AOD-Media | Impressum | Datenschutz
powered by webEdition CMS