Grabenverdichter im Wegebau

Der Grabenverdichter verdichtet den Boden nach dem Verlegen von Strom- oder Wasserleitungen oder nach dem Anlegen flacher Gräben auf Grünflächen, Golfplätzen, Parks u. dgl. Mit dem Grabenverdichter stampfen Sie verfülltes Material in Gräben schnell und gleichmäßig.

Das große Verdichtungsrad arbeitet am effizientesten in Gräben von 10 bis 30 cm Breite und bis zu einer Tiefe von 122 cm. Durch die doppelte Vibrationswelle mit Gegendrehung, die sich in der Mitte des Rads befindet, wird eine beträchtliche vertikale Stampfkraft garantiert und eine horizontale Vibration eliminiert. Somit entsteht eine feste Grundschicht, die sich nicht mit der Zeit absetzt. Dadurch kann höchste Verkehrssicherheit garantiert werden.

Aufgrund seiner sachgemäßen und effizienten Einsatzmöglichkeit, ist der Grabenverdichter ein kostengünstiges Anbauwerkzeug für Ihren Kompaktlader oder Kompaktraupenlader
Der Vibrationskasten enthält zwei im Ölbad laufende Zahnräder für einen langen, störungsfreien Betrieb.

Leistungsmerkmale und Vorteile im Überblick:

  • Schnelles, gleichmäßiges Stampfen
  • Kostengünstig
  • Keine horizontale Vibration bei bester vertikaler Stampfkraft
  • Gestehung einer festen und nachhaltigen Grundschicht
  • Einstellbare Radbreite durch einfaches, schnelles Austauschen der Außenteile

Anwendungen:

Folge Sie uns auf

Instagram Logo zu unserem Facebook Profil
Kommen Sie zu uns

Jobangebote
©2019 AOD-Media | Impressum | Datenschutz
powered by webEdition CMS