Vibrationswalzen im Wegebau

Die Vibrationswalze ist ideal zum Verdichten von Betonflächen, von Gruben und von auszubessernden Asphaltbelägen. Dieses Anbaugerät kann in Vorwärts- oder Rückwärtsfahrt eingesetzt werden. Durch die versetzte Bauweise kann auch entlang von Gehwegen, Mauern und Bordsteinkanten gearbeitet werden. Durch die pendelnd aufgehängte Walze bleibt der Verdichter auch in unebenem Gelände immer mit dem Boden in Kontakt.

Es sind zwei Modelle sind erhältlich.

Leistungsmerkmale und Vorteile im Überblick:

  • Mit glatter Walze oder Schaffußwalze erhältlich
  • Langlebige, einteilige Walze für höchste Festigkeit
  • Vor- und rückwärtsgängiger Vibrationsmotor zum Arbeiten in beiden Fahrtrichtungen
  • Gummi-Schwingungsdämpfer an der Walze vermindern die Übertragung von Vibrationen auf Lader und Fahrer
  • 2 Modelle erhältlich

Anwendungen:

  • Konstruktion und Abriss
  • Planieren und Nivellieren
  • Straßenarbeiten, Recycling und Reinigung
  • Tiefbau

Folge Sie uns auf

Instagram Logo zu unserem Facebook Profil
Kommen Sie zu uns

Jobangebote
©2020 AOD-Media | Impressum | Datenschutz
powered by webEdition CMS