Hydraulikhammer im Wegebau

Die Wartung eines Hydraulikhammers ist sehr einfach und muss nur selten durchgeführt werden. Die Innenmechanik kommt mit sehr wenigen beweglichen Teilen und ohne Zugstangen aus. Daher kann der Hydraulikhammer in weniger als fünf Minuten ohne Spezialwerkzeug komplett zerlegt werden.

Diese Anbaugeräte verfügen über eine Energiekammer mit Membrane. Diese hält den Stickstoffdruck und die Leistung des Hydraulikhammers konstant. Da keine regelmäßige Aufladung erforderlich ist, ist der Hydraulikhammer nahezu wartungsfrei. Das Anbaugerät ist betriebsbereit, sobald es an der Trägermaschine befestigt wurde.
Die Hydraulikhämmer sind für das Ausbrechen von Gräben und für Betonabbruch-Arbeiten generell konzipiert und verfügen über ein zylindrisches Gehäuse, das die Arbeit unter beengten Platzverhältnissen erleichtert. Diese Anbaugeräte sind mit einem speziellen Schild ausgestattet, der Schläuche und Schlauchverbindungen beim Arbeiten dicht über dem Boden oder auf engem Raum schützt.

Das innovative Design bietet besonders hohe Effizienz und ermöglicht sehr lange Arbeitszeiten ohne die Gefahr einer Überhitzung.
Die Hydraulikhämmer sind mit einer besonderen Vorrichtung ausgerüstet, die den Meisselansatz und die den Meisselansatz und die vordere Buchse gegen Staub schützt.
Bei der Konstruktion des Anbaugeräts wurde auch besonders auf leichten Zugang zu den Verschleißteilen geachtet.

Die Hydraulikhämmer bieten beispiellose Leistung innerhalb eines breiten Durchflussbereichs und einen hohen Gegendruck. Sie können an allen Baggern und Ladern der jeweiligen Gewichtsklasse befestigt werden.
Die oberen und unteren Stoßdämpfer isolieren den Hydraulikhammer gegen das Gehäuse und reduzieren dadurch Lärm und Vibrationen.

Leistungsmerkmale und Vorteile im Überblick:

  • Einfache Befestigung
  • Zylindrisches Hammergehäuse für besseren Zugang zu
  • Spezieller Schild zum Schutz von Schläuchen und Schlauchverbindungen
  • Stickstoffkammer, die keine regelmäßige Aufladung erfordert
  • Stoßdämpfer oben und unten zur Minderung von Lärm und Vibrationen
  • 9 Modelle erhältlich
  • Das Zylinderdesign sorgt für einfacheren Zugang bei Arbeiten in engen Bereichen und ermöglicht so ein breiteres Arbeitsspektrum.
  • Obere und untere Stoßdämpfer isolieren den Hydraulikhammer vom Gehäuse und reduzieren so die Geräusche und Vibrationen für mehr Fahrerkomfort, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
  • Die Hydraulikhämmer mit der in ihrer Klasse härtesten Schlagenergie.
  • Das Membran-Stickstoffkissen verhindert schleichende Undichtigkeiten und reduziert somit den Wartungsaufwand.
  • Hydraulikhämmer mit langer Lebensdauer und minimaler Wartung für alle Abbrucharbeiten
  • Der innovative Stahlring fixiert die Werkzeugschale, schützt den Zugang für das Schmierfett und bietet eine schnelle Lösung zum Werkzeugwechsel.
  • Entwickelt für minimale Ausfälle und mit möglichst wenigen Ersatzteilen zur Senkung der Betriebskosten und Verbesserung der Gesamtlebensdauer des Anbaugeräts
  • Bobcat®-Hydraulikhämmer schonen die Träger durch geringen Rückstoß und nur minimale hydraulische Druckspitzen.
  • An Ihrem Bagger können Hydraulikhämmer mit verschiedenen Systemen befestigt werden: direkt am Löffelstielzapfen, mit der Hydraulik-Schnellkupplung oder mit einem der zwei mechanischen Schnellwechsler (Klac oder Lehnhoff).

Anwendungen:

  • Konstruktion und Abriss
  • Straßenarbeiten, Recycling und Reinigung
  • Tiefbau

Folge Sie uns auf

Instagram Logo zu unserem Facebook Profil
Kommen Sie zu uns

Jobangebote
©2019 AOD-Media | Impressum | Datenschutz
powered by webEdition CMS